Peter Bracken, DO (A) MSc - Heilpraktiker

 

Willkommen
Die Praxis
Zur Person
Kontakt/Termine
Lageplan
 
     
 

Die Praxis



(Praxis - Vergrößerung auf Klick ins Bild)

Meine Praxis besteht seit 2004 und ist ausschließlich auf Osteopathie ausgerichtet.
In ruhiger und persönlicher Atmosphäre behandle ich Säuglinge, Kinder und Erwachsene nach osteopathischen Prinzipien.

Die Osteopathie versteht sich als sinnvolle Ergänzung zur bestehenden klassischen Medizin. Sie ist gleichermaßen anwendbar bei Erwachsenen wie auch bei Säuglingen und Kindern und ist ebenso gut geeignet für Schwangere.

Das wichtigste Prinzip ist, den Menschen als Einheit zu sehen - er besitzt die Fähigkeit sich selbst zu regulieren und zu heilen. Die Durchblutung ist als oberste Priorität zu betrachten, das Zusammenspiel von Funktion und Struktur ist immer gegenwärtig.

Bei Erwachsenen spielen die Selbstregulierungskräfte eine wichtige Rolle. Wenn diese nicht ausreichend sind wird die Behandlung darauf ausgerichtet, die Strukturen, ihre Funktionalität und Versorgung wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Die Osteopathie wird bei Erwachsenen unter Anderem angewendet

  • in der Schwangerschaft
  • im orthopädischen Bereich
  • im internistischen Bereich
  • im urologisch-gynäkologischen Bereich
  • im Hals-Nasen-Ohren-Bereich
  • bei Migräne
  • bei Schlafstörungen, Stress, usw.

Bei Kindern steht die Qualität der senso-motorische Entwicklung im Vordergrund, denn die  Fähigkeit zu Lernen ist davon abhängig.  Da Kinder keine kleinen Erwachsenen sind gehe ich bei der Behandlung speziell auf deren Bedürfnisse ein.
Die Osteopathie wird bei Säuglingen und Kindern unter Anderem angewendet bei

  • Schrei-Babys
  • übermäßigem Spucken
  • Saugproblemen / Stillproblemen
  • 3-Monats-Koliken
  • Körpersymmetriestörungen
  • Entwicklungsverzögerungen (motorisch/sprachlich) Hyperaktivität, usw.

In Fällen genetischer, stark traumatischer oder pathologischer Zuständen können wir nur eine begleitende  Rolle spielen.  Ob die Osteopathie oder eine andere Fachrichtung im Vordergrund stehen soll, entscheide ich gemeinsam mit dem Patienten.

Eine Behandlung dauert ca. 45 Minuten, die Erstbehandlung aufgrund einer genauen Erfassung des individuellen Gesundheitsbildes etwas länger.

Abrechnung

Unsere Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker.
In der Regel werden bei Beihilfeberechtigten, Privatversicherten und Patienten mit einer Zusatzversicherung für Heilpraktiker die Behandlungskosten von der Krankenkasse erstattet.
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten nicht.

 
 
 
Peter Bracken, DO (A) MSc * Schlossermauer 43 * 86150 Augsburg * Tel. 0821/54 34 851